Industrielle Computertomographie

Industrieller Computertomograph
Defektanalyse
Soll-Ist-Abweichung
Messen an Innenflächen
Falschfarbenbild
Strukturanalyse
Flächenrückführung
Kompensation von Verzug (Rot Original, Grün kompensiert)

Durch den Einsatz eines industriellen Computertomographen sind wir in der Lage, Bauteile berührungslos und zerstörungsfrei zu vermessen. Dies ist auch an Stellen möglich, die taktile oder optische Systeme nicht erreichen können. Durch Scannen können alle inneren und äußeren Strukturen eines Bauteils analysiert und eine komplette Materialprüfung durchgeführt werden. Die verwendete Software ermöglicht die dimensionelle Auswertung der Scan-Daten sowie die Verarbeitung von umfangreichen und komplexen Oberflächendaten.

Wir bieten Ihnen den kompletten Service, von der Beratung über den Scan bis zur Auswertung der Daten. Auf Wunsch fertigen wir Ihnen auch komplette Erstmusterprüfberichte an.

 

Die Anwendungsfelder sind:

  • Materialfehleranalysen: Untersuchung auf Lunker, Risse, Poren, Einschlüsse und Dichteschwankungen
  • Dimensionskontrollen: Regelgeometrien und Freiformflächen inkl. Form- und Lagetoleranzen, auch an Innenflächen, Wandstärkenanalysen
  • Soll-Ist-Abgleich: Farbliche Darstellung der Soll-Ist-Abweichungen zwischen Bauteilscan und CAD-Modell
  • Strukturanalyse: Visualisierung von Fehlern bei Baugruppen und Verbundstrukturen
  • Reverse Engineering: Erstellung von CAD-Modellen aus Scan-Daten
  • Bauteiloptimierungen: Kürzere Entwicklungszeiten durch Kompensation von Schwund und Verzug

 

Technische Daten:

Max. messbare Bauteilgröße:     Ø 150 x 250 mm

Röntgenquelle:                          225 kV

Detektor:                                   3,7 Megapixel

Pixelgröße:                                min. 45 µm, max. 160 µm

 

Kontaktieren Sie uns gerne mit Ihrem Anliegen unter info(at)formenbaustaiger.de

 

Ihr Themenschwerpunkt ist nicht aufgeführt? Wir helfen Ihnen auch gerne bei weiteren Problemstellungen.